Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Aktuelles

18.09.18 - Vortrag Dr. Christiane Baumann

über ihr Buch „Richard Voß 1850–1918 – Revoluzzer, Männerfreund, Bestsellerautor”

Am Dienstag, 18. September, präsentiert Christiane Baumann ihr Buch „Richard Voß 1850–1918 – Revoluzzer, Männerfreund, Bestsellerautor” im Haus des Gastes der Gemeinde Schönau a. Königssee. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr und stellt die Villa Bergfrieden bei Berchtesgaden in den Mittelpunkt.

Diese war eine der wenigen Konstanten in Richard Voß’ Leben. Voß gehörte Ende des 19. Jahrhunderts zu den meistgelesenen Autoren im deutschsprachigen Raum. Als junger oppositioneller Schriftsteller im Kaiserreich verboten, gelang ihm eine außergewöhnliche Karriere zum Bestsellerautor. Voß war Revoluzzer, der die Anfänge des deutschen Naturalismus maßgeblich prägte, aber auch Fürstenfreund, Wartburg-Bibliothekar und Italienkenner. Die Region Berchtesgaden spielt in zahlreichen seiner Romane und Erzählungen eine Rolle und wurde in Der Mönch von Berchtesgaden titelgebend. Doch hinter der Maske des erfolgsverwöhnten Autors und des „phantastischen Lebens” verbirgt sich ein beispielloses Doppelleben zwischen Gründerzeit und Erstem Weltkrieg, das die Autorin in ihrer jüngst erschienenen Biographie enthüllt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung gibt es hier.


 
zurück