Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Aktuelles

24.07.18 - Hartmut Steinecke erhält „Österreichisches Ehrenkreuz”

Für seinen "unermüdlichen Einsatz für Humanismus und Völkerverständigung" wurde der Paderborner Germanist Prof. Dr. Hartmut Steinecke jetzt mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse" ausgezeichnet.

 

Prof. Dr. Hartmut Steinecke (78) von der Universität Paderborn wurde vom österreichischen Botschafter Dr. Peter Huber jetzt in Berlin das »Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse« verliehen.

Es ist einer der beiden höchsten Orden für international herausragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich der österreichischen Kultur und wird nur selten an Ausländer vergeben. Das »Westfalen-Blatt« schreibt in seiner heutigen Ausgabe:

 

»Die Lesungsreihe »Deutschsprachige Literatur der Gegenwart« sowie die »Paderborner Gastdozentur für Schriftstellerinnen und Schriftstellern« habe Steinecke begründet. Große Verdienste habe er sich um die Erinnerung an die jüdische Dichterin Jenny Aloni erworben. Ohne Hartmut Steinecke wäre die Fürstliche Bibliothek Corvey nach wie vor vergessen. Die wissenschaftliche Erschließung der Bibliothek, die mit zum Weltkulturerbe Corvey gehört, gehe wesentlich auf seine Initiative und sein langjähriges Engagement zurück.« zum vollständigen Artikel   

 
zurück