Sie befinden sich hier:
Programm  |  Neue Titel

Jan-Hendrik Heinrichs

geb. 1975, studierte Angewandte Kulturwissenschaften an der Universität Lüneburg und promovierte an der Universität Duisburg-Essen in Philosophie. Habilitation an der Universität Erfurt. Heute ist er
Senior Researcher am Institut für Ethik in den Neurowissenschaften, Forschungszentrum Jülich.
Forschungsschwerpunkte: Ethik, Moralepistemologie, Wissenschaftstheorie der Neurowissenschaften

zurück



Titel dieses Autors:

Jan-Hendrik Heinrichs

Grundbefähigungen

Zum Verhältnis von Ethik und Ökonomie
Reihe: ethica
Band 12
 2006, 287 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-310-2
 EUR 44,00
bestellen   mehr


Jan-Hendrik Heinrichs

Moralisches Wissen

Grundriss einer reliabilistischen Moralepistemologie
Reihe: ethica
Band 23
 2013, 208 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-318-8
 EUR 38,00
bestellen   mehr


Jan-Hendrik Heinrichs

Wahrheit in Wissenschaft und Ethik

Festschrift zu Ehren von Winfried Franzen
 2008, 251 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-621-9
 EUR 42,00
bestellen   mehr


Jan-Hendrik Heinrichs

Willenlos

Der Willensbegriff zwischen antiker Moralpsychologie und modernen Neurowissenschaften
 2017, 312 S., kart.
 ISBN: 978-3-95743-093-9
 EUR 39,80
bestellen   mehr