Sie befinden sich hier:
Programm  |  Neue Titel

Sabine Hohl

geb. 1984, 2003 bis 2010 Studium der Politikwissenschaft und der Philosophie an der Universität Bern, 2010 bis 2014 Doktorandin in Philosophie im Graduiertenprogramm des universitären Forschungsschwerpunkts Ethik der Universität Zürich. Seit 2015 Universitätsassistentin im Arbeitsbereich Politische Philosophie des Instituts für Philosophie der Universität Graz.
Forschungsschwerpunkte: Individuelle und kollektive Verantwortung, Familie und Gerechtigkeit, Diskriminierung

zurück



Titel dieses Autors:

Sabine Hohl

Individuelle Verantwortung für kollektiv verursachte Übel

 2017, 169 S., kart.
 ISBN: 978-3-95743-075-5
 EUR 22,-
bestellen   mehr