Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Neue Titel
Rüdiger Zymner

Lyrik

Umriss und Begriff
 2009, 232 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-689-9
 EUR 34,00

Was ist eigentlich Lyrik? Das gilt in der Lyrikologie als notorisch umstritten. Der häufig beklagte Mangel an begrifflicher, systematischer und historischer Deutlichkeit der Gattung Lyrik ist der Ausgangspunkt dieses Buches.

In kritischer Auseinandersetzung mit der Lyrikforschung der letzten Jahre entwickelt Rüdiger Zymner Vorschläge zur Lösung dieses ›Lyrik-Problems‹, indem er Grundzüge einer komparatistischen, transkulturellen und transepochalen Metatheorie der Lyrik skizziert.
Dabei entwickelt Zymner unter anderem einen prägnanten Lyrik-Begriff, der Lyrik als »Display sprachlicher Medialität« und als »Katalysator ästhetischer Evidenz« bestimmt.

Das Buch richtet sich an Literaturwissenschaftler ebenso wie an lyrikinteressierte Studierende und Laien.

 
weitere Titel der Sachgruppe Literaturwissenschaft

zurück


 

Über den Autor/in

Rüdiger Zymner

geb. 1961, Studium in Göttingen, Promotion und Habilitation in Fribourg (Schweiz). Seit ist...
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 183 KB
Download

Einleitung

PDF, 187 KB
Download

Rezension

PDF, 34 KB
Download