Sie befinden sich hier:
Programm  |  Philosophie  |  Philosophie allgemein

Mathias Schlicht von Rabenau

geb. 1982. Studium der Philosophie Geschichte und Germanistik an den Universitäten Greifswald und Bergen (Norwegen). Stipendiat der Landesgraduiertenförderung des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie der Trebuth-Stiftung für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Fach Philosophie. 2014 Promotion in Philosophie. Derzeit unterrichtet er als Gymnasiallehrer.
Forschungsschwerpunkte: Die Philosophien Heideggers, Platons, Kants und Wittgensteins, Didaktik der Philosophie, Philosophie der Zeit

zurück


sortiert nach:

Titel dieses Autors:

Mathias Schlicht von Rabenau

Der philosophische Begriff des Gebrauchs

Platon, Kant, Wittgenstein
 2014, 320 S. , kart.
 ISBN: 978-3-89785-071-2
 EUR 64,00
bestellen   mehr