Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  ethica

Andreas Vieth

geb. 1968. 1990-1996 Studium der klassischen Philologien und der Philosophie in Münster. Danach Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität. 2000-2001 Mitarbeiter am Institut für Wissenschaft und Ethik (Bonn). 2001 Promotion. Seit 2001 Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich 496 »Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme« an der Universität Münster.

zurück



Titel dieses Autors:

Andreas Vieth

Gesundheitszwecke und Humangenetik

Medizinethische Argumente für die Bindung prädiktiver Gentests an Gesundheitszwecke
 2004, 319 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-171-9
 EUR 40,00
bestellen   mehr


Michael Quante (Hrsg.)Andreas Vieth (Hrsg.)

Xenotransplantation

Ethische und rechtliche Probleme
Reihe: ethica
Band 2
 2001, 222 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-302-7
 EUR 35,00
bestellen   mehr