Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  ethica

Jörg Löschke

geb. 1980, Studium der Philosophie, Politischen Wissenschaft und Neuen Deutschen Literaturwissenschaft an der Rheinischen Friedrichs-Wilhelms-Universität Bonn. Seit 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Bern.

Forschungsschwerpunkte: Gerechtigkeits- und Solidaritätstheorien, spezielle Pflichten, moralische und akteur-relative Gründe, Familienethik.

Kant-Preis des Philosophischen Instituts der Universität Bonn 2012 für die beste Dissertation des akademischen Jahres
2011/2012.

zurück



Titel dieses Autors:

Jörg Löschke

Solidarität als moralische Arbeitsteilung

Reihe: ethica
Band 30
 2015, 221 S., kart.
 ISBN: 978-3-97534-002-1
 EUR 44,00
bestellen   mehr