Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  ethica

Dominik Düber

geb. 1983, Studium der Philosophie, Germanistik und Osteuropäischen Geschichte an der Universität Köln, seit 2014 berufsbegleitendes Master-Studium der Pädagogik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. Von 2010 bis 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Universität Münster im Rahmen des EU-Leonardo-Projects »ProEthics« und seit 2011 an der DFG-Kolleg-Forschergruppe »Theoretische Grundfragen der Normenbegründung in Medizinethik und Biopolitik« an der Universität Münster.

Forschungsschwerpunkte: Sozial- und Politische Philosophie, Angewandte Ethik, Allgemeine Ethik und Metaethik,
Rechtsphilosophie

zurück



Titel dieses Autors:

Dominik Düber

Selbstbestimmung und das gute Leben im demokratischen Staat

Reihe: ethica
Band 32
 2016, 286 S., kart.
 ISBN: 978-3-95743-027-4
 EUR 38,00
bestellen   mehr