Facebook Icon.png 
Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  ethica

Süddeutsche Zeitung, 15.01.2005

Hochsprung auf dem Mond
Was ist denn nun eigentlich schlimm am Doping? Ein Sammelband sucht Antworten


[...] Aber was ist an Doping falsch? Das ist die Kernfrage des von Claudia Pawlenka herausgegebenen Sammelbands „Sportethik. Regeln – Fairness – Doping“. Die Antworten auf diese Frage füllen ein Drittel des Buches. Zuvor kann sich der Leser mit dem Wesen von Fairness und mit der Frage „Was ist überhaupt Sport?“ befassen. Diese Anordnung ist nicht nur sinnvoll, weil beide Themen für die Beantwortung der Dopingfrage wichtig sind – wird doch das Dopingverbot oft aus dem Gebot sportlicher Fairness abgeleitet. Die drei Themenfelder bezeichnen zudem die Hauptbereiche der in Deutschland unterentwickelten Disziplin Sportethik. Daher liest sich der Band als gewinnbringende Einführung.

BERNWARD GESANG



 


zurück
 

Der Herausgeber/in

Claudia Pawlenka

geb. 1968, Studium in Tübingen und Berlin. Promotion am Tübinger Ethikzentrum über...
mehr

Rezension

Der Tagesspiegel

Warum Doping schadet
Viele kluge...

mehr

Rezension

Süddeutsche Zeitung, 15.01.2005

Hochsprung auf dem Mond
Was ist denn...

mehr

Rezension

JOURNAL OF THE PHILOSOPHY OF SPORT, 2004, XXXI, 250-252. © 2004 by the International Association for the Philosophy of Sport. Reviewed by Sigmund Loland. Who is with the Norwegian University for Sport and Phvsical Education, Oslo.

     Sport philosopher Claudia Pawlenka attempts in this...

mehr