Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  ethica
Bettina Schöne-Seifert (Hrsg.)Davinia Talbot (Hrsg.)

Enhancement

Die ethische Debatte
Reihe: ethica
Band 16
 2009, 411 S., kart.
 ISBN: 978-3-89785-604-2
 EUR 38,00

Kosmetische Eingriffe am Körper, Sportdoping, Pillen zur Verbesserung von Aufmerksamkeit und Gedächtnis, Antidepressiva für ein verbessertes Gefühl - längst schon hat sich der Begriff des »Enhancement« als Bezeichnung des Einsatzes medizinischer Mittel und Möglichkeiten zur körperlichen Leistungssteigerung oder Optimierung der Gemütsverfassung gesunder Menschen herausgebildet. Während im anglo-amerikanischen Sprachraum seit Jahren eine rege Debatte über die ethischen Aspekte einer solchen nicht-therapeutischen Verwendung von Medikamenten und anderen medizinischen Optionen geführt wird, befindet sich die deutschsprachige Diskussion noch am Anfang.

 

Der Band versammelt klassische Texte der Enhancement-Debatte in deutscher Übersetzung und bietet damit einem großen Publikum den Zugang zu diesem spannenden Thema.

 

Texte von Peter Kramer, Eric T. Juengst, Dan W. Brock, Carl Elliott, David DeGrazia, Jürgen Habermas, Arthur Caplan, Francis Fukuyama, dem Presidents Council of Bioethics u.a. sind Themenkomplexen wie Begriffsbildung, Körperliches Enhancement, Neuro-Enhancement, Enhancement bei Ungeborenen und Kindern und Enhancement im Alter zugeordnet und ermöglichen damit einem Fach- wie Laienpublikum eine übersichtliche und wesentliche Lektüre.

 
weitere Titel aus der Reihe ethica

zurück


 

Die Herausgeber/innen

Bettina Schöne-Seifert

geb. 1956, Studium der Humanmedizin und Philosophie in Freiburg, Wien und Göttingen. Med....
mehr
..................................................

Davinia Talbot

Studium der Humanmedizin, Philosophie und Anglistik in Münster, Witten-Herdecke und York....
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 68 KB
Download

Einleitung

PDF, 74 KB
Download

Rezension

PDF, 106 KB
Download

Rezension

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Neue Sachbücher, 25.06.2009

mehr


Rezension

Deutsches Ärzteblatt 27, Ausgabe A, 3. Juli 2009

mehr

Rezension

FAPI-Nachrichten – Das Internet-Magazin für antipsychiatrische Rezensionen.

mehr


Rezension

Imago Hominis, Band 16, Heft 4, 2009

mehr

Rezension

Ärzteblatt Sachsen 3/2010

mehr