Sie befinden sich hier:
Programm  |  Reihen | Periodika  |  nachGedacht
Michael KoberJan G. Michel

John Searle

Reihe: nachGedacht
 2011, S. 160, kart.
 ISBN: 978-3-89785-509-0
 EUR 14,80

John Searle zählt zweifellos zu den weltweit wichtigsten und einflussreichsten Denkern der Gegenwart. Seine grundlegenden und nachhaltigen Beiträge zur Sprachphilosophie, zur Philosophie des Geistes, zur Handlungstheorie und zur Sozialphilosophie werden weit über die Grenzen des Fachs Philosophie hinaus wahrgenommen und gehören vielfach zum Standardrepertoire wissenschaftlicher Forschung und Lehre.

Michael Kober und Jan G. Michel bieten in diesem Buch eine übersichtliche sowie gut verständliche, aber auch kritische Einführung in das Gesamtwerk John Searles: Neben einer sehr persönlichen biographischen Notiz und einem kurzen Überblick über seine Leitfragen und Positionen wird jeder der genannten Arbeitsbereiche John Searles in seinen wesentlichen Grundzügen historisch wie systematisch eingeordnet, dargestellt und diskutiert.
Indem Kober und Michel dabei nicht chronologisch, sondern inhaltlich systematisch vorgehen, treten außerdem die Zusammenhänge innerhalb des Gesamtwerks John Searles deutlich hervor, so dass dieses schließlich im Lichte der heutigen Philosophie bewertet werden kann.

 
weitere Titel aus der Reihe nachGedacht

zurück


 

Über die Autoren/innen

Michael Kober

geb. 1959, Studium der Deutschen Philologie, Philosophie und Politologie in Göttingen,...
mehr
..................................................

Jan G. Michel

geb. 1979, Studium der Philosophie, Englischen Philologie und Erziehungswissenschaft. 2006...
mehr

Inhaltsverzeichnis

PDF, 41 KB
Download

Einleitung

PDF, 72 KB
Download